Bild Bild Bild Bild Bild

Lasur-Spachteltechnik

Eine normale, gestrichene Wand ist Ihnen zu langweilig? Kein Problem, wir führen Anstricharbeiten auch in Lasur- und Spachteltechnik aus.



Spachteltechnik – Prüfungsstück


Aufwändiger, aber auch beeindruckender ist die Bearbeitung der Flächen mit Spachtel- und Lasurtechnik. Um das Wandbild aufzulockern oder um Akzente zu setzen, kann man spezielle Lasur- und Spachteltechniken anwenden. Dazu werden mehrere, meist zwei, verschiedene Farbtöne aufgebracht. Dabei kommen verschiedene Techniken zur Anwendung, z.B. Wischtechnik, Wickeltechnik, Spachteln und Strukturputz, um nur einige zu nennen.

Bei der Spachteltechnik werden Spachtelmassen auf Dispersions- oder Acrylbasis auf den glatten Untergrund aufgebracht und mit verschiedenen Werkzeugen (Spachteln) bearbeitet und strukturiert.

Die Lasurtechnik bezeichnet den Auftrag mehrerer transparenter Farbschichten und die Bearbeitung dieser in verschiedenen Techniken, z.B. Wisch-, Wickel- oder Tupftechnik.